Mein Angebot:

 

Laufendes Thema „Inspiriertes Schreiben“ Details

Meine Bücher: Ich möchte mit diesen Büchern eine neue Welt der Spiritualität aufbauen. Weitere Bücher folgen in Kürze.

„Kraftfeld Herz. Die neue Herzkultur.“ Silberschnur Verlag.
„Geheimnis Maria. Wie ich der Erde erscheine, erscheine ich dem ganzen All.“ Kompetenz-Verlag.
„Aufbruch zur inneren Erfahrung.“ Kompetenz-Verlag. 

Meine Monatstexte: Wenn Du mir deine e-mail-Adresse unter dem Stichwort „Monatstexte“ sendest, bekommst Du am Anfang jedes Monats einen kurzen Text zur Anregung.

Workshops

Georg Schmertzing: „Kraftfeld Herz. Die neue Herz-Kultur.“ 

Es geht um die grundsätzliche Anerkennung unseres Wesenskerns Herz. Dies gelingt uns durch die bewusste Öffnung des spirituellen Herzens in der Mitte unserer Brust und erfolgt bei jedem Menschen sehr persönlich und daher bei allen ganz verschieden. Wir werden uns von einigen Beispielen anregen lassen und dann selbst beginnen, vom  Herzen her als dem konkreten Ort im Körper, wo wir für die transpersonale und spirituelle Dimension am zugänglichsten sind, die Welt wahrzunehmen. Wir werden spüren, dass  keiner von uns einsam, sondern jeder immer mit allen Wesen verbunden ist: Von Herz zu Herz. Wir werden die Resonanz spüren, die in der Gruppe entsteht. Das „gemeinsame Herz“, das sich ausdehnt, um alle Menschen, alles Leben,  diesen Planeten und die ganze Schöpfung zu umarmen. Dabei bleiben wir stets in der eigenen Mitte, die die Mitte der Schöpfung ist.

 

Vorträge

Georg Schmertzing: Das Weltenherz. Ein globales Ereignis.

Durch die positive Resonanz von Herz zu Herz entsteht zwischen den Menschen eine Synchronizität, die uns als Menschheit ein Gesamt-Organismus werden lässt. So wird die Globalisation jenseits von virtuellen    und theoretischen Überlegungen und Vorschriften, auf ganz natürliche Weise Realität. Ein Vorgang, den wir  z.B. bei synchronem Verhalten von  Fisch- oder Vogelschwärmen erkennen können. Diese anwachsende Kohärenz der aufeinander bezogenen  Herzen ermöglicht die von Pierre Teilhard de Chardin so genannte „Planetisation“, die unseren nächsten Evolutions-Schritt als Spezies Menschheit darstellt. Diese transpersonale Entwicklung hat längst begonnen. Sie macht uns Mut, für die Zukunft und im Blick auf  die Entwicklung unseres Planeten. Dieser Evolutionsschritt schließt keinen Menschen aus, weil jeder, sei es UniversitätsprofessorIn oder ArbeiterIn  sein Herz öffnen und in Resonanz treten kann, wenn er/sie nur bereit dazu ist.

 

Beratung und Gespräche von Herz zu Herz.

Die Sicht aus dem Herzen kann Dein  Leben verändern. Ein Abenteuer der Seele beginnt.  Jeder von uns nähert sich anders seinem Wesensmittelpunkt Herz. Wir finden sicher gemeinsam Deinen Weg! Pro Stunde und

Person € 40,--, (pro Tag € 200,-- Fahrtspesen) und nach persönlicher Vereinbarung.

 

Seminare

Die Herz-Planetisation.
Persönliche und globale Resonanz-Kraft entwickeln:

Ausgangslage:

Die Globalisierung ist ein Phänomen, dem wir uns alle stellen müssen. Sie ist der aktuelle Evolutionsschritt. Unser Überleben und unser Wohlbefinden hängen von der Lösung dieser Menschheits-Vereinigung ab. Intellektuelle, religiöse, wirtschaftliche oder technologische Vorschriften allein greifen da sichtlich zu kurz. Sie erreichen nicht die Herzen der Menschen. Biologisch-psychische Ansätze sind jetzt gefragt. Dabei zeigt sich als ideales, natürliches Bindemittel in Teams, zwischen den Völkern und letztenendes der Gesamtmenschheit die positive Resonanz  Wie wecken wir in uns dieses Zusammengehörigkeits-Gefühl?

Das Thema:

Der Menschheitsforscher Pierre Theilhard de Chardin hat diese so not-wendige, globale Resonanzbildung vorausgesagt. Er hat sie „Planetisation“ genannt und spontan-visionär, wie er war, so beschrieben: „Die Vereinigung, die wahre Vereinigung, die Geistes- und Herzensvereinigung, versklavt nicht und neutralisiert nicht die verbundenen Glieder. Sie superpersonalisiert sie.“ Und weiter: „Weder ein Kopf-zu-Kopf, noch ein Brust-zu-Brust, sondern ein Herz-zu-Herz haben wir nötig.“

Praktiker merken an: Räsonante Gruppen entwickeln Kohärenz und agieren deshalb ohne Reibungsverluste und erhöhen die gemeinsame  Motivationskraft beträchtlich.

Methoden:

Wir werden den Herz-Öffnungs-Prozess sowohl persönlich als auch global kennenlernen und für unsere Lebens- und Arbeitsqualität nützen. Wir werden in uns hineinhören, was Herzöffnung, Gruppenkohärenz und Planetisation bewirken können.

So nehmen wir positiv motiviert unsere Mitverantwortung für diese unsere  Welt wahr. Die Arbeit erfolgt gemeinsam und in Gruppen.

Wer ist gemeint.

Bei dieser Gelegenheit  erschließen wir das neue Gebiet der psychisch-spirituellen Globalisierung. Sind wir nicht alle aufgerufen „Ja!“ zu sagen zu dieser Menschheit auf diesem blauen Planeten? So wie ein Chor nur in Resonanz gut singt, so meistern wir die kommenden planetaren Aufgaben nur in steigender Resonanzbereitschaft. Besonders Kreative, Berater, Lehrer, Führungskräfte und global worker sind angesprochen, gemeinsam dieses neue Wir-alle-Gefühl zu entwickeln. Wir müssen die Menschheit endlich als ein Ganzes betrachten, hat Hugo M. Enomiya-Lasalle 1981 gesagt.

Nutzen. 

-         Mit der eigenen Wesensmitte in Berührung kommen
-         Sich selbst und Teams motivieren
-         Resonanzfähigkeit aus dem Herzen entwickeln
-         Den Paradigmenwechsel vom Entweder-Oder zum Sowohl-Als-Auch vollziehen
-         Leben und handeln aus einer tragfähigen Zukunftsvision für diese Erde.

 

Antiquarische Bücher und Bibliotheken.

Als gelernter Antiquariats-Buchhändler interessieren mich laufend Anfragen und Angebote von Büchern und .... über alle Wissensgebiete.

Inspirierte Texte auf persönlichen Wunsch.

Das Geistige spricht direkt aus meinem Herzen zum Herzen des Menschen. 

Manuskripte für Artikel, Bücher etc.

Auf Anfrage. Vieles liegt bereit! Vieles kann geschrieben werden.

Weitere Informationen und Kontakt:

e-mail: schmertzing@herzzuherz.at
website: www.herzzuherz.at
Telefon. 0043/664/1917269

Adresse: Georg Schmertzing, Hohe Warte 22a, 1190 Wien.